Blog Beitrag

Prophetie von Janaina vom 5.12.2021

janaina_5-12-2021

Während dem Gottesdienst am 5.12.2021 hatte unsere Pastorin Janaina Bench ein Wort für die Gemeinde, welches ihr in den nachfolgenden Zeilen noch ein mal nachlesen könnt:

„Gebetshaus, es ist Zeit neue Connections zu finden und zu helfen, um ein Segen zu sein. Ich sehe ein großes Boot. Ich sehe einen großen, neuen Weg. Ich sehe, dass wir in eine komplett andere Richtung gehen. Die alte Art und Weise ist nicht mehr nutzbar. Der Herr lässt etwas Neues in dieser Gemeinde fließen – Er bringt dir, Apostel Alex, neue Dimensionen, neue Routen, neue Wege, neue Connections. Menschen, an die du nie gedacht hast, werden dich rufen. Hab keine Angst, keine Zweifel. Der Herr selbst stellt die Connections mit anderen Diensten her. In andere Nationen. Es ist Zeit zu geben, Gebetshaus. Der Herr wird übernatürliche Türen öffnen und uns alles zuführen, was wir brauchen. Wir schauen nicht weiter mit unseren Augen, sondern mit geistlichen Augen. So wie der Herr es machen wird in deinem Haus, so wird es auch in dir machen. Du wirst in den nächsten drei Monaten neue Menschen kennenlernen. Achte darauf was der Heilige Geist dir sagt. Neue Connections zu segnen, zu geben und zu empfangen. So wie du gibst, wird dir gegeben. Der Herr sagt: achte nicht auf die Vergangenheit. Achte nicht auf die Menschen, die gegangen sind. Manchmal trauern wir so lang. Er sagt wach auf und sieh nach vorne. Ich wirke neues. Ich sehe neue Dienste in dieser Gemeinde. Trau dich. Der Herr bereitet Leiter hier in diesem Haus vor. Du denkst oft, dass du das nicht kannst. Er hat dich nicht hierhergeschickt, um sitzenzubleiben. Ich sehe eine Armee von einer neuen Leiterschaft.

Gott wird all jene richten, die in den kleinen Dingen nicht treu waren. Wenn du treu warst in den kleinen Dingen, wird Gott dich erheben in diesem neuen Jahr. Bereite dich vor auf seinen Segen – er hält seine Versprechen. Die Worte sind nicht nur für jene, die heute hier sind, sondern auch für dich, der du gerade online zuschaust; Ich sehe Menschen, die schon lange nicht mehr da waren, aber dennoch treu sind, bereite dich vor. Du weißt genau mit wem ich spreche, weil der Heilige Geist jetzt mit dir spricht. Er will dich erheben. Bereite dich vor. Das gilt auch für einige die heute hier sind. Herr, wir freuen uns auf alles was du getan hast und noch mehr freuen wir uns auf alles was du noch tun wirst. Gib uns Kraft und Visionen. Die Waffen sind schon bereit, darum brauchen wir dich nicht zu bitten, weil wenn du gegeben hast, ist alles bereit. Gib uns eine Sensibilität in dem richtigen Moment zu handeln – im Geist zu handeln. Du sollst dich freuen. Egal was passiert, du darfst nicht vergessen wer du bist – ein Kind Gottes. Ein guter Vater kümmert sich um seine Kinder und er ist der beste Vater. Wie oft erleben wir etwas, weil wir nicht im Gehorsam zu unserem Vater gehandelt haben. Wenn du nah bei deinem Vater bleibst, in seiner Nähe bleibst, kann er dich schützen, er kann dich ernähren. Wie oft ist dir etwas passiert, weil du nicht so nah warst, er lädt dich ein; komm nah und bleib nah, weil da kann er dich schützen. Er kann alles, aber durch seine Gerechtigkeit erlaubt er die Dinge, die dir passieren, weil er heilig ist.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prophetie von Janaina vom 5.12.2021

Scroll to Top