Der Einzug und die Krönung eines Königs wird durch Trompeten und Shofare angekündigt, begleitet und abgeschlossen.

Dies ist für uns der Tag im Jahr, immer zu Beginn des siebten Monats (Tischri), an dem wir Buße tun für unsere Wege der Unabhängigkeit von Gott, zu Ihm umkehren und unsere persönliche Beziehung mit Ihm wiederherstellen. Es geht darum, unseren Bund mit Gott "Wir sind Dein Volk und Du bist unser König" zu erneuern.

Daher ist es ein Tag des Fastens, der Buße und der Shofarklänge (3. Mose 23:24), aber auch der Dankbarkeit, dass Jesus Christus all unsere Sünden am Kreuz getragen hat und für uns den Tod besiegt hat (Jes 53:4-12).

Das Fest bildet den Anfang einer Zeit der Buße und Erneuerung, die mit Yom Kippur abgeschlossen wird. 

kommende Events

29 Mai 2020
07:00PM - 09:00PM
Shabbat
31 Mai 2020
11:00AM - 01:30PM
Gottesdienst
02 Jun 2020
06:30PM - 07:30PM
Gebet für das Gebetshaus und Frankfurt
05 Jun 2020
07:00PM - 09:00PM
Shabbat
07 Jun 2020
11:00AM - 01:30PM
Gottesdienst

"Denn mein Haus wird Bethaus genannt werden für alle Völker."

Jesaja 56:7

FACEBOOK